Klasse A1

Der "kleine" Motorradführerschein

Klasse A1

Während du mit dem Führerschein der Klasse AM Roller fahren darfst, ist der Führerschein der Klasse A1 dein Einstieg in die Welt der Motorräder. Beide Führerscheine darfst du bereits mit 16 Jahren machen. Beim A1-Führerschein erhältst du automatisch auch den AM-Führerschein. Mit dem A1-Führerschein darfst du die „kleinen“ Motorräder mit einem Hubraum von bis zu 125 ccm fahren. Die Leistung darf maximal 11kW bzw. 15PS und nicht mehr als 0,1kW/kg betragen.

Überblick

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Anmeldung: ab 15,5 Jahren
  • Ausbildung: theoretisch und praktisch
  • Fahrerlaubnisprüfung: theoretisch und praktisch
  • Theoretische Mindestausbildung: bei Ersterteilung – 12 x Grundstoff, 4 x klassenspezifischer Unterricht; bei Erweiterung – 6 x Grundstoff, 4 x klassenspezifischer Stoff
  • Praktische Mindestausbildung: Alter + Sonderfahrstunden 
    Beispiel Fahrschüler 16 J.: 16 (Jahre) +12 (Sonderfahrten) =28 Fahrstunden
  • Sonderfahrten: 5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Nachtfahrt

Mit Sicherheit zum Führerschein

Melde dich bei uns und mache einen großen Schritt in Richtung Führerschein!