Mofa

Mofa-Prüfbescheinigung

Mofa

Bei der Mofa-Prüfbescheinigung handelt es sich genau genommen gar nicht um einen Führerschein, sondern um eine Prüfbescheinigung. Bereits mit 15 Jahren darfst du die Mofaausbildung machen.

Im Anschluss an deine erfolgreiche Ausbildung darfst du mit der Prüfbescheinigung Mofas mit höchstens 50 ccm und einer maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h fahren.

Überblick

  • Mindestalter: 15 Jahre
  • Anmeldung: ab 14,5 Jahren
  • Unterlagen/Dokumente: Passbild, Personalausweis
  • Das darfst du mit der Mofa-Prüfbescheinigung fahren: Mofas mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und mit einem Hubraum von maximal 50 ccm.
  • Ausbildung: theoretisch und praktisch
  • Fahrerlaubnisprüfung: theoretisch und praktisch
  • Theoretische Mindestausbildung: 6 Mofa-spezifische Unterrichtseinheiten
  • Praktische Mindestausbildung/ Sonderfahrten
  • Für die Mofa-Prüfbescheinigung musst du eine erfolgreiche Theorieprüfung ablegen, aber keine praktische Prüfung.

Mit Sicherheit zum Führerschein

Melde dich bei uns und mache einen großen Schritt in Richtung Führerschein!